Datenschutzerklärung

Motorradfreunde Kochertal - Rund um Künzelsau

Nach Regen in den frühen Morgenstunden starteten am Sonntag, 10.08. gegen 9:00 Uhr 11 Biker/-innen auf 10 Motorrädern von der Tankstelle Dalacker in Unterrot auf ihre Sonntagstour rund um Künzelsau. Bei strahlendem Sonnenschein ging es zunächst durchs Rottal bis Winzerweiler. Von dort weiter über Geißelhardt, Bretzfeld und Langenbeutingen nach Neustadt am Kocher, wo eine Cappuccino-Pause gemacht wurde. Danach ging es auf wunderschönen, kurvenreichen Straßen über Möckmühl, Adelsheim, Osterburken, Bad Mergentheim bis Krautheim weiter. Im Gasthof Krone in Krautheim saßen die Biker/-innen in der Mittagssonne und konnten sich mit kühlen Getränken erfrischen und mit leckeren, gutbürgerlichen Speisen stärken. Anschließend ging es nach Mulfingen, wo der erste Tankstopp eingelegt wurde. Aufgrund der vorhergesagten Gewittermeldungen, wurde ab Mulfingen die Tour von unserem Tourguide Rainer Sanwald kurzerhand abgeändert. Ein kurzer Stich durch das Jagsttal und weiter auf der Hohenloher Ebene war es bald darauf Zeit für einen nächsten Halt bei der Hohenloher-Erzeugergemeinschaft in Wolpertshausen. Von hier aus war der Weg zum Tagesabschluss ins Gaildorfer Strandbad nicht mehr weit. Die wunderschöne Sonntagsausfahrt wurde durch ein paar Regentropfen kurz vor Gaildorf nicht gestört und alle Teilnehmer sind unfallfrei und wohlbehalten zurückgekehrt. Die Tourguides Rainer und Dieter bedanken sich bei allen für den reibungslosen Ablauf und das disziplinierte Fahren in der Gruppe.

Read More: Sonntagsausfahrt August 2014

Motorradfreunde Kochertal auf Schwarzwaldtour

Rund um den Schluchsee

Am Samstag, den 06.09.14 um 8:15 Uhr standen 20 Biker/-innen auf 16 Motorrädern und einem Auto an der Tankstelle Dalacker in Unterrot zur zweitägigen Schwarzwald-Ausfahrt bereit. Bei strahlendem Sonnenschein ging es zunächst über Gschwend, Lorch, Nürtingen nach Bad Urach. Dort haben wir die erste Cappuccino-Pause eingelegt. Weiter ging es über Lichtenstein, Gammertingen nach Sigmaringen.Ab dort fuhren wir durch das romantische Donautal bis nach Fridingen. In derBiker-Gaststätte „Sonne“ wurden wir gegen 12:15 Uhr zum Mittagessen erwartet.Gut gestärkt ging es über Tuttlingen, Geisingen nach Hüfingen und weiter zu unserem Ziel, den Salenhof in Schwärzenbach. Dort wurden die Zimmer im Forsthaus „Im Täle“ bezogen. Wer dann noch nicht genug hatte, schloss sich dem Tour-Guide Siggi Schreiner zu einer Fahrt rund um den Schluchsee an.Nach dem Abendessen ließ man beim gemütlichen Beisammensein die Eindrücke des Tages Revue passieren. Am Sonntag nach dem Frühstück fuhren wir über St. Peter auf den Kandel, wo wir eine wunderschöne Aussicht genossen. Weiter ging es über Waldkirch, Elzach, Zell am Harmersbach nach Bad Peterstal. Dort waren wir zum Mittagessen im Bikerhotel „Schützen“ angemeldet. Danach fuhren wir über Freudenstadt auf die Autobahn nach Böblingen. Am Stuttgarter Kreuz sind auf die A8 Richtung München abgebogen. In Wernau haben wir die Autobahn wieder verlassen und sind über Plochingen, Baltmannsweiler, Berglen zum Abschluss an den Ebnisee gefahren. Für die Ausarbeitung und Organisation der Tour bekommt Siggi ein dickes Dankeschön! Alle Teilnehmer sind unfallfrei und wohlbehalten zurückgekehrt. Die Tourguides Siggi und Dieter bedanken sich bei allen für den reibungslosen Ablauf.

Read More: 2-Tagesausfahrt Schwarzwald

Motorradfreunde im Erzgebirge

57 Motorradfreunde auf 41 Motorrädern und 3 Autos waren für 5 Tage unterwegs.

Sechs Tourguides und drei Autos starteten mit ihren Gruppen zu unterschiedlichen Abfahrtszeiten von Unterrot aus. Zwei Gruppen machten sich bereits am Freitag Richtung Erzgebirge auf den Weg. Das Ziel für alle war Oberwiesenthal, die höchstgelegenste Stadt in Deutschland. Unsere Unterkunft war das Rathaushotel mitten in der Stadt. Nachdem alle eingetroffen waren, konnten wir uns nach dem Abendessen auf das WM-Spiel Deutschland gegen Ghana konzentrieren. Die Hauptthemen abends an der Bar waren die Eindrücke, die man gemeinsam bei der Tagesausfahrt erlebt hat. Aber auch die Fußballspiele der WM wurden hitzig diskutiert. Am Sonntag und Dienstag fuhren die Tourguides getrennt mit ihren Gruppen die geplanten Tagestouren. Verschiedene Ziele wurden angesteuert: das Elbsandsteingebirge, Dresden, Chemnitz, Zschopau, Marienberg, Annaberg-Buchholz, Klingenthal mit der großen Schanze, die Greifensteine, der Greifenbach-Stauweiher, das Raumfahrtmuseum in Morgenröthe-Rautenkranz, die Motorradrennstrecke-Sachsenring. Auch Tschechien wurde angefahren, wo Karlsbad, Marienbad, Eger mit dem Tschechenmarkt und viele andere schöne Orte auf dem Programm standen. Am Montag wurde wieder die gemeinsame große Tour gefahren. Wir starteten um 8:30 Uhr unsere Fahrt in zwei großen Gruppen mit jeweils 20 Motorrädern. Die Fahrt ging nach Bärenstein, Reitzenhahn, Olbernhau, nach Seiffen, wo die erste Cappuccino Pause beim bekannten Spielzeugmuseum gemacht wurde. Weiter ging es nach Sayda, vorbei an der Seidenbacher Talsperre nach Falkenau. Das nächste Ziel war das Schloss Augustusburg, wo wir auch gemeinsam im Schlosskeller zu Mittag gegessen haben. Dort sind auch alle, die mit den Autos unterwegs waren, dazu gestoßen. Anschließend besichtigten einige das schöne Motorradmuseum auf dem Schloss. Die Rückfahrt nach Oberwiesenthal gestalteten die einzelnen Gruppen wieder unterschiedlich. Bevor es ins Hotel ging wurde noch der Fichtelberg angefahren, um gemeinsam die tolle Aussicht zu genießen und die Gruppenbilder zu machen. Am Mittwoch auf der Rückfahrt hatten wir leider sehr schlechtes Wetter. Umso erfreulicher ist, dass alle unfallfrei und gesund wieder zu Hause angekommen sind. Es war eine tolle Ausfahrt. Das Rathaushotel war einfach nur Spitze. Die Mitarbeiter des Hotels waren immer für uns da und verwöhnten uns mit einem tollen Frühstück und einem Buffet am Abend, das nichts zu wünschen übrig ließ. Wir fühlten uns alle sehr wohl und es war wieder eine fantastische Jahresausfahrt. Bedanken möchten wir uns bei allen, die dabei waren und dazu beigetragen haben, dass diese Ausfahrt so gut gelungen ist.

Read More: Jahresausfahrt Oberwiesenthal 2014

Weißwurst - Essen war angesagt!

21 Motorradfreunde haben sich am Sonntag, 25. Mai um 10:30 im Bootshaus getroffen. Mit dem Wetter hatten wir Glück, so dass wir im Freien unsere Weißwürste mit Brezeln essen konnten. Auch das Weißbier (natürlich alkoholfrei) durfte nicht fehlen. Es gab viele Diskussionen über die verschiedenen Motorradmarken und andere wichtige Themen. Auch wurde die Gelegenheit genutzt, wie aus einem Bild hervorgeht, Holunderblüten zu pflücken. Was wohl daraus alles gemacht wird? Ein Punkt war auch die anstehende Jahresausfahrt, wo am Freitag, 23. Mai im Kocherbähnle in Unterrot die Vorbesprechung war. Die meisten können es kaum noch erwarten und würden am liebsten morgen schon losfahren, aber ein bisschen dauert es noch. Es war ein schöner, gelungener Vormittag.

Read More: Weißwurst - Essen war angesagt!

Am Sonntag, 04. Mai fuhren 21 Biker/-innen bei kühlem, aber schönen Wetter von Unterrot nach Blaubeuren, wo der Blautopf das Ziel war. Es ging nach Frickenhofen, Eschach, Bartholmä zum Landhotel Wental, wo eine Cappuccino-Pause eingelegt wurde und weitere Biker/-innen zu uns dazugekommen sind. Weiter ging es Richtung Gerstetten, nach Lonsee, über Bermaringen nach Blaubeuren, wo im Gasthaus Waldhorn zu Mittag gegessen wurde. Nach einer Besichtigung des Blautopfes ging es zurück über die Geislinger Steige nach Weissenstein, Degenfeld, Bargau, Brainkofen, Leinzell, Ruppertshofen nach Gschwend, wo am Marktplatz im Kaffee Weller bei Kaffee und Kuchen der Abschluss stattfand. Wem es gefallen hat, der kommt bestimmt wieder und bringt auch gerne Freunde und Bekannte mit.
Die nächste Ausfahrt findet am 15. Juni statt und führt Rund um Gaildorf über kleine romantische Nebenstraßen. Abfahrt ist bei der Tankstelle Dalacker in Unterrot um 9:00 Uhr.

Read More: Mai-Ausfahrt zum Blautopf

Um 9:30 trafen sich bei der Turnhalle in Unterrot 16 mutige Motorradfreunde - diesmal ohne Motorrad - zu einer Wanderung. Das Wetter war nicht so gut, aber trocken. Unter der Führung unseres Wandertourguides Fritz Seeger ging es zum Kirgel und wieder zurück zum Bootshaus nach Unterrot. Dort war von fleißigen Helfern
(Familie Ballack) alles super vorbereitet und man musste das Fleisch zum Grillen nur noch auflegen. Es kamen noch einige Bikerfreunde zum Grillen dazu. Es war ein schöner Tag, der mit Kaffee und Kuchen endete. Alle hatten viel Spaß und freuen sich jetzt schon auf das nächste Treffen.

Read More: Maiwanderung der Motorradfreunde

21 Biker bei bestem Wetter auf ihrer April-Ausfahrt

Am Sonntag, 13. April fuhren 21 Biker/-innen auf 19 Motorrädern bei traumhaftem Wetter von Unterrot nach Königsbronn zum Brenzursprung. Es ging nach Gschwend, Alfdorf, Lorch, über den Rechberg nach Lautenstein, wo wir im „Bikertreff-Ställe“ die erste Pause machten und 3 weitere Biker/-innen sich uns angeschlossen haben. Rainer, unser Tourguide, führte uns weiter nach Böhmenkirch, Bartholmä, über Zang nach Königsbronn, wo wir im Gasthof „Weisses Rößle“ Mittag machten. Nach dem alle gut zu Mittag gegessen hatten, besichtigten wir noch den Brenzursprung, der direkt hinter dem Gasthof liegt. Weiter ging es dann nach Oberkochen, Bopfingen, Lauchheim, Ellwangen, Rosenberg über Bühlertann nach Gaildorf. Wir durften auch wieder einige Gastfahrer begrüßen - das zeigt uns, dass unsere Sonntagstouren bestens angenommen werden.

Die Tourguides Rainer und Uwe bedanken sich bei allen für den reibungslosen Ablauf und das disziplinierte Fahren in der Gruppe.

Die nächste Ausfahrt findet am 4. Mai statt und führt nach Bad Urach. Abfahrt ist bei der Tankstelle Dalacker in Unterrot um 9:00 Uhr.

Read More: 21 Biker bei bestem Wetter auf ihrer April-Ausfahrt