Datenschutzerklärung

Blues Brothers“ bei den Motorradfreunden

Die Motorradfreunde haben wieder zu ihrer Jahresfeier eingeladen

Bevor Vorstand Dieter Brucker die vielen Mitglieder und Gäste in der Unterroter Gemeindehalle begrüßte, fand der schon zur Tradition gewordene Sektempfang statt. Nach einer kurzen Ansprache war das Buffet eröffnet. Harry Böhm präsentierte unsere neue und überarbeitete Homepage. Dieter Brucker und Rudi Brenner ließen das vergangene Jahr Revue passieren, bevor Martin Kohlmann, unser Eventmanager der gekonnt durchs Programm führte, den Auftritt der Rope-Skipping Gruppe aus Gaildorf ansagte, die einen viel bewunderten Auftritt hatte.

Anschließend zeigte Rudi Brenner einen Ausblick zur Jahresausfahrt 2014 nach Oberwiesenthal und weiteren Veranstaltungen der Country Riders für das Jahr 2014. Auch's Mariele aus Honkling schaute bei uns vorbei und sorgte für wahre Lachsalben. Der Höhepunkt der diesjährigen Jahresfeier war der Auftritt von 14 Country Rider Frauen, die die Blues Brother in mehreren Lied-und Tanzvorträgen wieder in Erinnerung brachten. Beim letzten Programmpunkt mussten verschiedene Mitglieder Motorräder nach dem Dalli-Klick Motto erraten, wobei Siggi Schreiner den 1. Platz belegte. Anschließend fanden noch viele Gespräche nach einer rundum gelungen Jahresfeier statt, wie sich alle Gäste einig waren.

Besonderer Dank gilt Allen, die zum Gelingen der tollen Jahresfeier 2013 beigetragen haben.

Read More: Jahresfeier 2013

Tagesausflug der Motorradfreunde auf den Tschechenmarkt nach Eger mit dem Bus.
Am 26. Oktober fuhren die Motorradfreunde mit dem Busunternehmen Maier/Cronhütte nach Eger. Am Marktplatz in Gschwend ging es um 5:30 Uhr los. Wir fuhren über Rauhen-zainbach nach Gaildorf, wo der Rest der Gruppe am Hallengelände auf uns wartete. Insgesamt waren es 50 Teilnehmer. Was für eine Uhrzeit, fragten sich einige und sind im Bus sofort wieder eingeschlafen. Christina, unsere Busfahrerin, führte uns über das Fischertal nach Crailsheim, wo es dann auf die Autobahn Richtung Nürnberg ging. Nach ca. 2 Stunden Fahrzeit, wurde eine Rast eingelegt. Anschließend ging es über Schwandorf und Weiden nach Mitterteich. Dort haben wir die Autobahn verlassen und sind nach Eger, unserem Ziel, dem Tschechenmarkt, gefahren. Um 10.00 Uhr ging es zum Shopping auf den Markt. Leider war es morgens noch sehr kalt und so kauften sich einige sofort Mützen und Schals. Die meisten bummelten ohne großes Kaufinteresse bis zum Mittag über den Markt. Nach dem Essen kam die Sonne heraus und dann ging es richtig los mit dem handeln und einkaufen. Jacken, Hosen, Gürtel, Rucksäcke, Schals, CD's und vieles mehr wurde in großen Plastiktüten zum Bus geschleppt. Der Renner aber waren Vogelhäuschen, ca. 8 Stück wurden im Bus verstaut. Es wurde langsam knapp mit der Zeit, denn um 15:30 Uhr fuhren wir wieder Richtung Heimat. Also mussten einige sich beeilen, um noch schnell das eine oder andere Schnäppchen zu machen. Auf dem Heimweg wurden dann die Erfahrungen und Eindrücke diskutiert und das eine oder andere Getränk zu sich genommen. Die Fahrt ging wieder über die gleiche Strecke zurück und nach einer Pause kamen wir um 20:00 Uhr in Gaildorf an. Es hat allen unglaublich viel Spaß gemacht. Bei vielen kam der Wunsch auf, solche oder ähnliche Events auch im nächsten Jahr durchzuführen. Es waren viele Familienmitglieder und Freunde dabei, die sich sehr positiv über die Ausfahrt geäußert haben und bestimmt beim nächsten mal wieder dabei sein werden. Auch die Organisatoren bedankten sich bei allen für den fantastischen und schönen Tag.

Read More: Tagesausflug auf den Tschechenmarkt nach Eger mit dem Bus.

Die Motorradfreunde bei ihrer Jahresausfahrt im Thüringer Wald, zum Besuch „unter Freunden“

Auf 34 Motorrädern waren 44 Biker/-innen für 5 Tage im Thüringer Wald unterwegs.
6 Gruppen starteten am Samstag früh nach Oberhof ins Hotel „Zum Gründle“.
Die Tour Guides führten ihre Gruppen über verschiedene Anfahrtsstrecken bei bestem Motorradwetter sicher ans Ziel.
Am Sonntag machten sich die einzelnen Gruppen zur Erkundung ins Thüringer Land, immer entlang am Rennsteig, zu verschiedenen Zielen auf.
Der Montag wurde unter dem Motto gestartet: „Gemeinsam macht es noch mehr Spaß“. Wir fuhren um 8:00 Uhr am Hotel ab und die Tour führte nach Zella-Mehlis, Großbreitenbach, auf der Porzellanstraße nach Neuhaus a. Rennsteig. Weiter ging es nach Schmiedefeld, Steinbach a. Wald, über Lobenstein, Schleiz, wo es leider zu regnen begann.
Aber: Martin hatte einen idealen Platz gefunden, wo wir trotz Regen gemeinsam Vespern konnten. Von unserem Versorgungs-Tour Guide war alles bestens vorbereitet!
Nach dem wir uns alle gestärkt haben, ging es weiter Richtung Oberes Saaletal.
Es war geplant, dass wir in Neumannshof mit der Mühlenfähre nach Altenroth übersetzen. Die  Zufahrt war wegen Baumfällarbeiten gesperrt und somit die Weiterfahrt auf der anderen Seite entlang an den Stauseen und Talsperren nicht möglich.
Also fuhren wir eine andere Strecke nach Saalfeld a. d. Saale, Rudolfstadt, Stadtilm nach Ilmenau wo wir unterwegs noch eine Cappuccino-Pause einlegten.
Leider konnten wir nach der Mittagspause nicht alle Biker in der Gruppe zusammenhalten. Anschließend ging es über Crawinkel nach Oberhof, wo im Leistungszentrum der Biathleten noch Schießtraining auf uns wartete. 27 Biker/innen versuchten ihr Glück am Biathlonstand, um den Schützenkönig der Country Rider zu ermitteln.
Es erwartete uns ein Super Team, das uns in das Biathlonschießen eingewiesen hat. Geschossen wurde liegend auf die Klappscheiben.
Unser Schützenkönig ist unsere Bikerin Christine Saile. Sie hatte die höchste Trefferquote. Herzlichen Glückwunsch!
Wir werden in Zukunft die Leistung der Athleten am Fernseher viel höher einschätzen. 
Am Dienstag fuhren die Gruppen wieder getrennt ihre Touren.
Auf der Ausfahrt wurden folgende Punkte von den Gruppen angefahren: Bad Salzungen, Eisenach, Erfurt, Jena, Gera, Zwickau, Chemnitz, Großer Inselberg und die Wartburg.
Die Abende wurden nie langweilig, es gab immer vom Tage etwas zu erzählen.
Dazu hat auch das Team unseres Hotels beigetragen. Wir waren bestens untergebracht. Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit, dafür herzlichen Dank.
Die Heimreise wurde am Mittwoch wieder in sechs Gruppen gefahren und die Tour Guides brachten ihre Teilnehmer über verschiedene Strecken alle wieder unfallfrei nach Hause. Die Tour Guides bedanken sich bei allen für die tolle Ausfahrt und freuen sich schon auf  die Jahresausfahrt 2014.

Read More: Jahresausfahrt im Thüringer Wald

Am Sonntag starteten 29 Biker/-innen um 9:00 Uhr von Unterrot - Tankstelle Dalacker zu ihrer Fahrt durch den Odenwald. Wir fuhren nach Fichtenberg, Oberrot, Wüstenrot, Bretzfeld nach Mosbach, wo es am Neckar entlang ging. Die erste Pause wurde bei Eberbach eingelegt. Nach Ebersbach bogen wir rechts ab in den Odenwald Richtung Amorbach. Anschließend sollte es zum Mittagessen nach Erbach gehen. Gut gestärkt ging es weiter nach Michelstadt, Miltenberg, Bürgstadt nach Wertheim. Wir fuhren nach Tauberbischofsheim, Bad Mergentheim, Dörzbach, Künzelsau. Wir sind dort links abgebogen nach Braunsbach, wo noch eine letzte Cappuccino-Pause gemacht wurde. Die Biker/-innen fuhren von dort zu ihren Ausgangspunkten getrennt zurück. Das Wetter war einfach ideal, um Motorrad zu fahren und alle hatten viel Spaß und freuen sich schon auf die nächste Ausfahrt.

Read More: Motorradfreunde durch den Odenwald - August 2013

Sonntag, 13. Oktober, es ist 9.00 Uhr, trotz Nebel und feinem Nieselregen treffen sich 6 unerschrockene Biker/-innen um diesem Wetter zu trotzen!
Nach einem wärmenden Rudi-Gedächniss-Cappucino bei der Tanke Dalacker ging es Punkt 10.00 Uhr los.
Alte bekannte Straßen wurden von der Truppe unter die Räder genommen, zumindest bis Seifertshofen, dann ging es über Ruppertshofen, Mutlangen nach Schwäbisch Gmünd,
wo uns die ersten Sonnenstrahlen begrüßten. Der Tag wird gut, dachten wir uns, als wir nach Rechberg hoch fuhren. Begrüßt wurden wir in Rechberg mit Sonnenschein,
8 Grad und einem grandiosen Blick übers Ländle. Wir müssen hier anfügen, dass solche Momente wie in Rechberg, nur Biker erleben. Weiter ging es nach Wißgoldingen bis zum Ställe nach Weißenstein wo wir eine Tee Rast machten. Hinauf gings auf die Ostalb nach Böhmenkirchen, Waldhausen, Schalkstetten, Hausen ob Lonetal, Eselsburg, Gingen, Syrgenstein nach Dischingen und weiter zu Burg Katzenstein, wo wir von der freundlichen Gastfamilie schon erwartet wurden. Nach einem guten Mahl und einem Mocca fiel es uns schwer, dieses kuschelige Kleinod wieder zu verlassen. Noch einige Bilder, dann ging es weiter nach Neresheim, Elchingen, Lauchheim, Killingen nach Ellwangen. Dort angekommen wurden wir mit einem guten Stück Torte und einem warmen Kaffee verwöhnt. Auf kleinen verschlungenen Straßen fuhren wir über Adelmannsfelden, Zimmerberg, Senzenberg, Bühlerzell, Geifertshofen. Engelhofen, Sulzbach, zurück nach Unterrot.
Fazit: Wunderschöne Straßen, wenig befahren, herrliche Landschaften im Herbstkleid, wunderbare Fernblicke und das Beste war das Wetter...  
Lieber Gruß vom Nabel der Welt

Sigi der Tour Guide

Read More: Sonntagsausfahrt der Motorradfreunde auf die Ostalb und das Härtsfeld - Oktober 2013

Bei herrlichem Sommerwetter starteten 27 Biker/-innen um 9:00 Uhr von Unterrot - Tankstelle Dalacker zum Blautopf. Wir fuhren nach Rotenhar, Mögglingen, Böhmenkirch, über Lonsee nach Blaubeuren. Unterwegs wunderten sich einige, dass sich ein Auto zwischen die Motorradfahrer geschlichen hat und immer die gleichen kleinen, romantischen Straßen mit gefahren ist. Das Rätsel hat sich bei der Cappuccino-Pause am Blautopf aufgeklärt. Martin Kolmann war der Unbekannte, der uns bei der Tour mit seinem Auto begleitet hat. Anschließend sollte es zum Mittagessen nach Münsingen gehen. Leider hat uns die Wirtin kurzfristig eine Absage erteilt. Die beiden Tourguides haben schnell reagiert und eine Alternative mit dem Gasthaus Waldhorn am Blautopf gefunden. Dort haben wir sehr gut zu Mittag gegessen. Gut gestärkt ging es weiter nach Münsingen, Schopfloch, Göppingen. Von dort fuhren wir über Lorch, Alfdorf, Seelach zum Abschluss ins Cafe Weller nach Gschwend. Alle hatten bei diesen Wetterverhältnissen viel Spaß und freuen sich schon auf die nächste Ausfahrt.

Read More: Ausfahrt der Motorradfreunde zum Blautopf - Juli 2013

Am Sonntag fuhren 27 Biker/-innen auf 24 Motorrädern bei traumhaftem Motorradwetter von Unterrot nach Neuburg an der Donau und zurück.
Wir durften auch einige Gastfahrer wieder begrüßen - das zeigt uns, dass unseren Sonntagstouren gut angenommen werden und immer mehr an Beliebtheit gewinnen.
Um 9:00 Uhr starteten wir bei der Tankstelle Dalacker in Unterrot nach Gaildorf, Obersontheim, weiter nach Bühlertann, Rosenberg, Jagstzell, Wassertrüdingen, Wemdingen, Monheim, Neuburg nach Marxheim. Dort hat unser Tourguide Ewald wieder ein super Lokal für uns aufgespürt, wo ein deftiges Mittagessen auf uns wartete. Gut gestärkt ging es dann zurück über Donauwöth, Bopfingen, Abtsgmünd, nach Suzbach/Laufen, wo wir am alten Bahnhof in Sulzbach den Abschluss machten. Es war eine unglaublich schöne Tour, die Ewald und Hajo ausgesucht haben. Wir hatten wieder viel Spaß und freuen uns schon auf die nächste Ausfahrt.


Die Tour Guides Ewald und Hajo bedanken sich bei allen für den reibungslosen Ablauf und das disziplinierte Fahren in der Gruppe.

Read More: 27 Biker auf ihrer Ausfahrt - April 2013

Am Sonntag fuhren 27 Biker/-innen bei traumhaftem Motorradwetter von Unterrot nach Osterburken und zurück. Um 9:00 Uhr starteten wir bei der Tankstelle Dalacker in Unterrot nach Sulzbach/Murr. Von dort ging es ins Lautertal nach Wüstenrot, Neuhütten, Schöntal, Jagsthausen weiter nach Osterburken. Dort hat unser Tourguide Martin ein super Lokal für uns aufgespürt, wo ein deftiges Mittagessen auf uns wartete. Anschließend konnte man das Mittelalterliche Treiben in Osterburken (Park Adventon) besichtigen. Gut gestärkt ging es dann zurück über Bofsheim, Gerichstetten, Schwaigern, Assamstadt, Dörzbach, Langenburg, Ilshofen, Vellberg nach Gaildorf-Unterrot. Die Tour wurde von Martin sehr gut vorbereitet und wir hatten wieder viel Spaß und freuen uns schon auf die nächste Ausfahrt.

Read More: Ausfahrt der Motorradfreunde nach Osterburken - Mai 2013

Bei traumhaftem Wetter starteten 21 Biker/-innen um 9:00 Uhr von Unterrot - Tankstelle Dalacker zu der nachgeholten Juni-Tour rund um Gaildorf. Wir fuhren nach Michelbach und sind vor Hessental nach Herlebach, Sulzdorf abgebogen. Weiter ging es über wunderbare romantische kleine Nebenstraßen nach Kleinaltdorf, Oberspeltach, Jagstzell, Pommertsweiler nach Adelmannsfelden, wo wir am Hammerschmiedesee eine Cappuccino-Pause einlegten. Anschließend sind wir nach Sanzenberg, Kohlwald über Sulzbach-Laufen gefahren. Am Ende des Heerberges bogen wir rechts ab, Richtung Rübgarten nach Mittelbronn, wo wir im Gasthof zum Stern Mittagessen waren. Gut gestärkt ging es nach Ruppertshofen über Leinzell, Waldstetten, Hohenstaufen, Rechberghausen, Schorndorf nach Lorch. Dort bogen wir ab und fuhren über das Walkersbachtal nach Alfdorf, Leineckstausee, wo wir noch eine letzte Rast einlegten. Weiter ging es über Buchengehren, Kaisersbach und Althütte nach Murrhardt. Von dort fuhr dann jeder zu seinem Ausgangspunkt zurück.

Read More: Ausfahrt der Motorradfreunde rund um Gaildorf - Juni 2013