Datenschutzerklärung

Etwa 50 Motorradfreunde starteten am Samstag 12.12.2015 um 8:00 Uhr mit einem Bus von Maier Busreisen aus Cronhütte zu der Weihnachtsmarkt-Tour nach Regensburg.
In der wunderschönen Regensburger Altstadt standen vier verschiedene Weihnachtsmärkte zur Auswahl. Das Highlight des Ausflugs war aber für alle der Besuch des Romantischen Weihnachtsmarktes im Fürstlichen Schloss St. Emmeram, Stammsitz des weltberühmten Adelsgeschlechts Thurn und Taxis. Kunsthandwerk aus der Region, musikalische Darbietungen, weihnachtliche Vorlesungen, Kinderprogramm und kulinarische Schmankerl machen den St. Emmeramer Weihnachtsmarkt im Schlosshof und im weitläufigen Park zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Bayern.
Gegen 21:30 Uhr endete ein vorweihnachtlicher und sehr stimmungsvoller und dennoch auch etwas anstrengender Ausflug.

Auf dem Gruppenbild ist ein Großteil der Teilnehmer vor dem „Walhallabockerl“ am Busterminal in Stadtamhof zu sehen.


Read More: Motorradfreunde Kochertal zu Besuch bei Fürstin Gloria

Die diesjährige Jahresfeier der Motorradfreunde Kochertal e.V. fand am Samstag 07.11.2015 im Uhlbachhof statt.
Der erste Vorsitzende Dieter Brucker begrüßte nach dem Sektempfang über 50 Mitglieder und Freunde des Vereins und eröffnete das Essensbuffet.
Rudi Brenner und Dieter Brucker zeigten nach dem Essen einen Rückblick der diesjährigen Veranstaltungen wie Hüttenzauber, Vesperabend, Erste-Hilfe-Kurs, Fahrsicherheitstraining, 1.Mai-Wanderung, und der noch ausstehende Besuch eines Weihnachtsmarktes. Außerdem gab es jeweils fünf Winter- und Sommerstammtische.
Das Motorradfahren kam bei neun Sonntagsausfahrten, einer zweitägigen Wochenendausfahrt und der fünftägigen Jahresausfahrt in die Dolomiten auch nicht zu kurz.
Im Anschluss an das Nachtischbuffet präsentierte Rudi Brenner die geplanten Veranstaltungen für 2016. Neu wird eine dreitägige Ausfahrt im Programm sein.
Dieter Brucker würdigte einige Mitglieder für besondere Tätigkeiten.
Bei Musik und Unterhaltung klang der Abend gemütlich aus.

Read More: Jahresfeier 2015 - Was für ein Jahr!

Am Sonntag 11.Oktober stand das Frühstück auf dem Uhlbachhof mit anschließender Überraschungsausfahrt auf dem Programm der Motorradfreunde Kochertal e.V.
Zur Anfahrt trafen sich 17 Motorradfreunde mit 15 Motorrädern bei herbstlichen Wetterverhältnissen gegen 8:45 Uhr an der Tankstelle Dalacker in Unterrot. Auf dem Uhlbachhof angekommen, warteten auch schon die
anderen zum gemeinsamen Frühstück angemeldeten Motorradfreunde. Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet bei Familie Jäger auf dem Uhlbachhof starteten dann gegen 11:30 Uhr - bei mittlerweile strahlendem Sonnenschein - 19 Bikes, davon drei im Soziusbetrieb, die Motoren zur letzten offiziellen Ausfahrt der Motorradfreunde Kochertal diesen Jahres. Die Tourguides Rudi Brenner, Rainer Sanwald und Dieter Brucker führten die Gruppe vom Uhlbachhof zunächst ins Bühlertal. Weiter ging es über Vellberg, Sulzdorf, Hessental vorbei am Kloster Comburg nach Bibersfeld. Von da an über Michelfeld, durch das Schuppachtal nach Geisselhardt, weiter nach Brettach und Maienfels. Hier konnte man sich die Beine vertreten, während an einem Motorrad eine Schnellreparatur erforderlich war. In Wüstenrot gab es einen kurzen Tankstopp, bevor es mit einer Schleife über Neulautern und Stangenbach erneut durch Wüstenrot weiter über Neufürstenhütte, Zwerenberg und Murrhardt nach Fichtenberg ging. Im Gasthof Krone konnten sich dort alle noch mal bei vorbestelltem Kaffee und Kuchen stärken, bevor es nach Hause ging.

Read More: Überraschungsausfahrt Oktober 2015

Ausfahrt in die Fränkische Schweiz und ins Fichtelgebirge vom 29.-30. August 2015.

Die Motorradfreunde-Kochertal starteten mit 26 Biker/-innen auf 22 Motorrädern bei bestem Wetter von der Tankstelle Dalacker in Unterrot zu unserem Zielort Sophienthal im Fichtelgebirge.

In 3 Gruppen ging es im Abstand von 5 Minuten Richtung Franken. Über Crailsheim, Feuchtwangen, ging es nach Leutershausen, wo die erste Rast eingelegt wurde. Bei herrlichem Sonnenschein genossen die Biker/-innen ihren Kaffee und Kuchen. Weiter ging die Fahrt über Lehrberg, Neuhof über Langenzenn, Forchheim nach Eggolsheim, wo sich alle drei Gruppen in dem Brauerei Gasthof Pfister zum Mittagessen trafen. Gut gestärkt fuhren wir weiter Richtung Fränkische Schweiz. Die nächsten Ziele waren Adelshof, Gößweinstein, Obernsees und Bayreuth. Ab Weidenberg cruisten wir auf herrlichen Bikerstraßen entlang an dem Fluß

"Warme Steinach". Nach einigen Foto-Stops ging es weiter nach Sophienthal ins Fichtelgebirge, wo wir unsere Zimmer im Gasthaus „Zum Fichtelgebirge„ bezogen. Am späten Nachmittag erkundigten einige auf dem Motorrad das Gebiet um den Ochsenkopf und den Fichtelberg, die dort höchsten Erhebungen.

Sehr schön anzuschauen waren die beiden kleinen Orte Bischofsgrün und Fichtelberg. Bei einem zünftigen Abendessen, einer schönen Mondnacht und guten Benzingesprächen klang dieser Tag aus.

Nach dem Frühstück ging es wieder zurück in die Fränkische Schweiz, über die Perle Pottenstein nach Gößweinstein, mit seiner schönen Basilika, wo eine

Cappuccino-Pause gemacht wurde. Die Weiterfahrt ging über Erlangen, dem Frankenland Richtung Neustadt/Aisch nach Oberroßbach zum Mittagessen im Landgasthof Fiedler. Alle hatten sich gestärkt und konnten unter tropischer Hitze dann die Heimreise antreten. Über die Frankenhöhe, Geslau, Schillingsfürst und Kirchberg/Jagst nach Vellberg, wo wir uns zum Abschluss dieser schönen zweitägigen Ausfahrt noch ein kühles Eis gönnten. Es sind alle unfallfrei und gesund nach Hause gekommen. Dafür gilt der besondere Dank den Tourguides Dieter, Roland, Hajo, Rainer und vor allem Siggi, der alles bestens organisiert hat. Die Motorradfreunde Kochertal e.V.

Read More: 2-Tagesausfahrt Fränkische Schweiz

Am Sonntag, 09.08. gegen 9:00 Uhr starteten 12 Biker/-innen auf 11 Motorrädern von der Tankstelle Dalacker in Unterrot auf ihre Tour in Richtung Burg Colmburg. Zuerst ging es nach Bühlertann, weiter nach Rosenberg, querfeldein nach Stimpfach, Kreßberg, wo die erste Kaffeepause in der Walkmühle in Feuchtwangen gemacht wurde. Von dort aus ging es nach Vorderbreitenthan, Röttenbach, Leutershausen auf die Burg Colmberg zum Mittagessen. Gut gestärkt fuhren wir weiter nach Obersulzbach, Binzwangen, Gebsattel über Bettenfeld nach Blaufelden, Gerabronn, Ruppertshofen, wo wir beim Bühler im Mohrenköpfle in Wolpertshausen den Abschluss machten. Das letzte Teilstück führte über Unterscheffach nach Jagstrot, weiter nach Sulzdorf, Vellberg, Herlebach, Mittelfischach und Engelhofen, über den Kohlwald, Sulzbach-Laufen nach Unterrot zur Tankstelle Dalacker, wo eine schöne unfallfreie Ausfahrt zu Ende ging.

Read More: Sonntagsausfahrt August 2015

Am 6.September ging die Ausfahrt in Richtung Göppingen und anschließend auf die Berge rund um Heidenheim.

Die Gruppe zählte 14 Motorräder, zum Teil mit Sozius, die zur Tankstelle Dalacker nach Unterrot gekommen sind. Um 9.00 ging es los über Welzheim nach Schorndorf und von dort nach Göppingen. In Göppingen wurde eine Cappuccino - Pause eingelegt. Nach dieser Pause ging es weiter zu dem bekannten Bikertreff "Ställe" in Weissenstein. Fast schon am Ställe angekommen war die Fahrt wegen einer Baustelle zu Ende und zwang die Gruppe zum Umkehren. Nach mehreren Versuchen und etlichen Fehlversuchen und Umleitungskilometern sind wir dann doch noch im "Ställe" zum Mittagessen gelandet, wo noch zwei weitere Motorräder zur Gruppe dazu gestoßen sind. Nach einem hervorragenden Mittagessen sollte es dann über Steinheim am Albuch wieder Richtung Ebnat und Westhausen über Adelmannsfelden nach Hause gehen. Aber eine Umleitung zwang die Gruppe den Weg über Heidenheim und die Höhenstraße nach Königsbronn zu nehmen. In Anbetracht der Uhrzeit wurde dann am wunderschönen Itzelberger See eine Pause eingelegt. Von dort aus ging es dann nach Ebnat und Westhausen wieder Richtung Kochertal. In Hüttlingen erwartete uns dann die nächste Baustelle mit Sperrung und Umleitung. Anschließend wurde die endgültige Heimfahrt über die B 19 bis Sulzbach und wegen Straßensperrung über Rotenhar angetreten.

Read More: Sonntagsausfahrt September 2015

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am Sonntag, 12.07.2015 14 Bikerinnen und Biker (darunter auch ein paar Gastfahrer) zur gemeinsamen Juli-Ausfahrt des Motorradfreunde Kochertal e.V. mit Ziel Schloss Lichtenstein am Albtrauf der Schwäbischen Alb.

Kurz nach 9 Uhr starteten die 13 Motorräder und fuhren unter Leitung der Tourguides Martin Wahl, Roland Majer-Konrath und Rainer Sanwald zunächst über Murrhardt, Unterweissach, Buoch, Weinstadt und Aichwald nach Plochingen, wo es die erste Kaffee-Pause gab.

Fürs erste gestärkt ging es anschließend weiter über Köngen, Nürtingen, Erkenbrechtsweiler, Bad Urach, St. Johann und Holzelfingen zum heutigen Tagesziel, dem Schloss Lichtenstein. Zum Mittagessen konnte beim Kiosk gewählt werden: im Angebot waren unter anderem LKW mit ABS, Tagessuppe, Currywurst mit Pommes, Schweizer Wurstsalat oder Schnitzel mit Pommes und Salat.

Nach dem Mittagessen war der erste Tankstopp erforderlich. Hierzu ging es über Engstingen, Bernloch, Gomadingen und Marbach nach Münsingen.

Glücklicherweise wurde hier bereits das Dorffest in Hinterlintal als Tagesabschluss genannt. Auf dem Weg dorthin wurde die Gruppe leider auseinander gerissen, so dass nicht alle der eigentlich angedachten Route über Seeburg, Böhringen, Römerstein, Schopfloch, Hepsisau, Weilheim a.d.Teck, Bad Boll, Faurndau, Wäschenbeuren, Lorch und Alfdorf bis Hinterlintal folgen konnten.

Bei Kaffee und Kuchen sowie gekühlten Getränken im Schatten der Obstwiese konnten sich die Biker nochmal stärken, bevor es dann für jeden einzelnen wieder nach Hause ging.

Read More: Sonntagsausfahrt Juli 2015

Die Idee zum Sommerfest entstand beim Winterzauber im Januar in der Garage von Uwe. Dieter saß zwischen einem Metzger und einem Jäger (Helmut und Joggel) und stellte seinen Nebensitzern die Frage, ob der Jäger für uns eine Wildsau schießen und aufbrechen könnte und ob der Metzger dieses Tier für uns zubereiten würde. Alle drei waren sich einig, dass man daraus was machen kann. Wolfgang hatte auch schon seit längerem angeboten, dass man auf seinem Grundstück ein Fest feiern könnte; somit war auch schon der Ort für das Sommerfest 2015 geklärt!
Über eine Online-Mitbringliste wurden alle Vereinsmitglieder, ihre Familien und Freunde gebeten, dass auch sie ihren Beitrag zum Sommerfest leisten. Am Samstag 25.Juli 2015 war es dann soweit. Ab 15 Uhr kamen die ersten Gäste ins Rotenbachtal zu Wolfgang. Bei strahlendem Sonnenschein gab es zunächst Kaffee und Kuchen, aber es dauerte auch nicht lange, bis Helmut die Rauchschwaden in der Idylle losließ und mit dem Geruch von gegrilltem Wildschwein die Gäste zu etwas Herzhafterem einlud. Helmut war in seinem Element und grillte, was das Wildschwein hergab - neben dem zuhause vorbereiteten Wildschweinbraten gab es noch Fleischküchle und Steaks aus der Grillpfanne.
Etwa 45 Personen hatten ihr Wort gehalten und viele Beilagen, Salate, Kuchen, Obstsalate und sogar eine Kaffeemaschine zu dem überaus gelungenen Sommerfest mitgebracht.
Mal sehen, ob wir ein so tolles und harmonisches Sommerfest auch im nächsten Jahr wieder erleben dürfen!
Unser besonderer Dank gilt in erster Linie Wolfgang und Lilo, dass wir auf ihrem Grundstück feiern durften. Marlies und Eckhard, dass sie Wolfgang und Lilo bei den Vorbereitungen so tatkräftig unterstützt haben. Erik, dass er seine Musikanlage mitgebracht und für den musikalischen Rahmen gesorgt hat. Joggel, dass er uns ein so glückliches Wildschwein geschossen hat. Und nicht zuletzt Helmut, dass er uns mit diesem glücklichen Wildschwein noch glücklicher gemacht hat.

Read More: Sommerfest 2015 - Am Anfang war die Schnapsidee

Mit einer Rekordbeteiligung von 60 Teilnehmern auf 41 Motorrädern und 3 Autos ging die diesjährige Jahresausfahrt der Motorradfreunde Kochertal e.V. nach Canazei in den Dolomiten. Auf verschiedenen Routen führten die Tourguides Rudi, Dieter, Siggi, Rainer, Hajo und Roland ihre Gruppen in das Hotel Bellavista, das 1.926 m hoch gelegen ist und nur 4 Kilometer vom Pass Pordoi entfernt liegt. In dem Hotel war alles vorhanden, was das Bikerherz für einen angenehmen Aufenthalt benötigt. In den folgenden Tagen haben die Tourguides auch dieses Jahr wieder herrliche Strecken in dem Kurvenparadies ausgesucht und führten die Vereinsmitglieder und Gastfahrer über die Pässe Fedaia, Staulanza, Duran, Aurine, Falzarego, Giau, Pellegrino, Sella, die Tunnelkehren zum Passo di San Baldo und zahlreiche weitere Strecken bis an den Gardasee. Das Wetter war gut, bis auf einen Tag, da mussten wir unsere Motorräder durch leichtes Schneetreiben und Graupelschauer steuern, was allen gut gelungen ist. Die Eindrücke werden allen in bester Erinnerung bleiben.

Die nächste Jahresausfahrt 2016 steht bereits fest und geht nach Graun am Reschensee im Vinschgau.

Read More: Jahresausfahrt 2015

Am Sonntag, 14.06. gegen 9:00 Uhr starteten 26 Biker/-innen auf 23 Motorrädern von der Tankstelle Dalacker in Unterrot in 2 Gruppen auf ihre Sonntagstour in den Naturpark Steigerwald. Bei strahlendem Sonnenschein ging es zunächst durchs Fischertal nach Craisheim, Kirchberg a.d. Jagst. Von dort aus weiter über Rot am See, Gebsattel, Leutershausen, Lehrberg nach Neuhof an der Zenn, wo wir im Hotel Riesengebirge zum Mittagessen angemeldet waren. Im Biergarten saßen die Biker/-innen in der Mittagssonne und konnten sich mit kühlen Getränken erfrischen und mit leckeren, gutbürgerlichen Speisen stärken. Anschließend ging es nach Markt Erlbach, über Bad Windsheim nach Ohrenbach, Rothenburg o. d. Tauber, wo ein Tankstopp eingelegt wurde. Die letzte Etappe ging nach Blaufelden, Wolpertshausen, Vellberg. Von hier aus war der Weg zum Tagesabschluss ins Gaildorfer Strandbad nicht mehr weit. Es war wieder eine schöne, gesellige Ausfahrt und alle sind unfallfrei und wohlbehalten zurückgekehrt.

Die Tourguides Rudi, Rainer und Martin bedanken sich bei allen für den reibungslosen Ablauf und das disziplinierte Fahren in der Gruppe. Die nächste Ausfahrt findet am 12.07.2015 und geht Richtung Burg Lichtenstein. Abfahrt ist an der Tankstelle Dalacker in Unterrot um 9:00 Uhr.

Read More: Sonntagsausfahrt Juni 2015

Nachdem Hajo und Ewald kurzfristig als Tourguides verhindert waren musste ich kurzfristig einspringen und eine Tour planen. Wir fuhren von Gaildorf im Zickzack nach Michelbach/Wald, Mainhardt, Pfedelbach, Maienfels um dann im Küffner Hof unsere erste Pause einzulegen. Anschließend ging es über kleine Straßen nach Dörzbach, die B19 nach Künzelsau, Hessental, Herlebach nach Engelhofen auf das Frühlingsfest. Dort hatten wir unseren Abschluß.

 

Read More: Tour de Ländle Mai 2015

Leider ist die Wanderung am 1. Mai 2015 dem schlechten Wetter zum Opfer gefallen.

Trotzdem haben sich einige um die Mittagszeit zum Grillen im Bootshaus getroffen.      

Hajo hat den Gas-Grill sicher unter dem Vordach untergebracht. Wir konnten unsere Steaks, Würstchen und anderes prima grillen und haben uns unsere gute Laune durch den Regen nicht vermiesen lassen. Die Frauen haben noch Kaffee und Kuchen mitgebracht, dafür recht herzlichen Dank. Alle hatten viel Spaß und freuen sich jetzt schon auf das nächste Treffen.

Read More: 1.Maiwanderung 2015